Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

Marzahn-Hellersdorf und das Unfallkrankenhaus Berlin sind beides Erfolgsgeschichten - auch wenn das ukb erst seit 22 Jahren besteht und nicht schon 40 wie der Jubiläums-Bezirk, in dem das Berufsgenossenschaftliche Klinikum seine Heimat gefunden hat. Spötter reden ja gerne vom Krankenhaus am Rande der Stadt, aber das stimmt eigentlich gar nicht. Das ukb ist Herzstück und zentraler Mittelpunkt eines Gesundheitscampus, der den Bürgerinnen und Bürgern dieses Bezirks und vielen Verletzten oder Schwerkranken aus dem gesamten Bundesgebiet eine umfassende medizinische Versorgung bietet – von der Akutbehandlung bis zur umfassenden Rehabilitation.

Denn neben dem Unfallkrankenhaus mit seiner Rettungsstelle gibt es u.a. ein Gesundheitszentrum mit Poliklinik, niedergelassenen Ärzten und einem Therapiezentrum, eine Augenklinik und die am Blumberger Damm neueröffnete Arona-Klinik für Altersmedizin. Jetzt wird auch noch ein Haus der Gesundheitswirtschaft gebaut, in dem neben einem Pflegestützpunkt ein Smart Living Center entsteht - beispielhaft wird hier gezeigt, wie auch im hohen Alter dank technischer Hilfe ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden möglich ist. Bei allen Projekten, die wir über die Jahre angegangen haben, konnten wir immer auf die Hilfe und die Unterstützung des Bezirks setzen. Das ist nicht selbstverständlich, den Verantwortlichen Bezirks-Politikern gebührt großer Dank.

Berlins beste Aussichten, mit denen der Bezirk Marzahn-Hellersdorf wirbt, bietet auch das ukb: Das Krankenhaus ist größter Arbeitgeber des Bezirk und braucht noch mehr Mitarbeiter, denn wir wachsen weiter: Anfang 2020 eröffnet etwa unsere neue Reha-Klinik ihre Pforten. Der ukb-Gesundheitscampus ist ein Standort mit Zukunft - so wie Marzahn-Hellersdorf auch!

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin

Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Über uns

marzahn hellersdorf beste aussichtenMarzahn-Hellersdorf war und ist über die Jahre durch eine hohe Dynamik in der demografischen, städtebaulichen und wirtschaftlichen Entwicklung geprägt und hat sich zu einem sehr liebens- und wohnenswerten Berliner Bezirk entwickelt. Marzahn-Hellersdorf ist mit 40 Jahren jüngster Bezirk der Hauptstadt und steht in mehrfacher Hinsicht für Berlins beste Aussichten.